Erleben, Genießen und Entspannen...

Das ist der Dreiklang unseres Hofes.
Wer eintritt, lässt die Hektik des Alltags hinter sich.

 

Grüß Gott am Walchhof an der Sonnenseite des Vinschgaus.

Unser neu erbauter Bauernhof befindet sich in der Ortschaft Allitz auf 1050 m.ü.d.M. oberhalb des Marmordorfes Laas. In Laas findet sich das „Weiße Gold", wie der dortige Marmor im Volksmund benannt wird.

Neben Obstanbau kümmert sich Landwirt Rudolf um sein Hobby, die Schafzucht. Jessica, die Bäuerin, bemüht sich um das Wohl der Gäste, pflegt den Garten und das Haus. Der Bauernhof ist umgeben von Obstwiesen und bietet einen traumhaften Ausblick auf die naheliegende Bergkulisse des Nationalparkes Stilfser Joch. Im angrenzenden Litzer Waldele befinden sich zudem ein Reitstall, ein Hochseilgarten und beschauliche Spazierwege.

Gut und gemütlich essen kann man nur wenige Schritte entfernt, beim "Hebs" im Gasthaus Sonneck. Verwöhnt werden Sie dort mit hervorragenden regionalen, saisonalen, typischen Gerichten und einer reichen Auswahl an lokalen und italienischen Weinen. Unbedingt zu probieren sind das Nockentris und die hausgemachte Pasta (Tagliarini = dünne Bandnudeln)  mit einheimischen Wild- oder Lammragout... einfach lecker :-) Das Gasthaus Sonneck oder besser gesagt der Eigentümer und Koch Herbert Thanei (Hebs), wurde unter anderem mehrfach, durch die renommierten italienischen Restaurantführer "Osterie d'Italia" und "Gambero Rosso" ausgezeichnet.

Die Hauptorte Laas und Schlanders sind in nur wenigen Autominuten zu erreichen und bieten Ihnen alles, was Sie für einen erholsamen Urlaub benötigen: Geschäfte, Restaurants, Schwimmbäder, Sportstätten, Kino, Discos u.v.m. Die kulturelle Vielfalt des Vinschgaus erkunden Sie am besten mit dem modernen Vinschger-Zug oder über den Vinschger Radweg entlang der Via Claudia Augusta.

Einige der vielen Kulturstätten und Sehenswürdigkeiten in der Umgebung finden Sie nachstehend aufgelistet:

Genießen Sie Ihre schönsten Urlaubstage in einer herrlichen, naturbelassenen und sonnigen Landschaft. Ankommen und sich zu Hause fühlen.

Rudolf und Jessica
Wir freuen uns auf Sie!
Rudolf & Jessica Pircher

Miterleben der bäuerlichen Lebens- und Arbeitswelt am Hof

- Gerne dürfen sie beim Zufpen in die Wiese kommen und zusehen.
- Sie dürfen auch bei der Apfelernte zusehen.
- Gerne dürfen sie auch beim Apfelsaftpressen helfen.

Liebe Gäste

Anfang November bis Ende April sind unsere Schafe im Stall. Im Hochsommer befinden sich unsere Schafe hoch oben in den Bergen auf Sommerfrische.